Archiv für Juli 2010

bekennender Fußballhund

Samstag, 3. Juli 2010

Ja..ehrlich….eigentlich ist es ein heißer, schwüler, langweiliger Tag

schlaff

schlaff

aber es gibt ein beginnendes Getöse in der Ferne
hmmmm....

hmmmm....

Ich verstehe dieses Spiel nicht so richtig, aber wenn alle zwei Frauchens und mein Sitterfrauchen (die Herrin über die Unterwelt und Verwalterin aller Butterbrote, die ich jemals essen darf) zusammen schreiend vor dem Kasten sitzen und ich ohne Einspruch richtig laut mitbellen darf (auch heulen, wenn Frauchen anfängt zu singen…“du darfst nach Hause gehen“….hallo, ich liebe Dich und ich bin zuhause…..?), dann ist Fußball-Weltmeisterspiel!!!
yeah-cool man.

yeah-cool man.

Der Hut ist so richtig doof. Aber die Girlande habe ich zerbissen und die Fahne hängt in der Blumenvase auf dem Küchenboard.
bitte kein Gegentor.

bitte kein Gegentor.

Die haben gewonnen!!!!…..Bell, Kläff, Wedel, ….wer….wie…warum ….ist egal…..
freie Sicht ins Halbfinale

freie Sicht ins Halbfinale

Aber jetzt wieder raus ins Freie.
Zum meinem Glück hat es ein bißchen geregnet und die Hitze ist weg,
Hut aus und ich geh´dann mal….
Sommermärchen

Sommermärchen

Liebe Grüße an alle Mit bell fans…..grins …..
Euer Chess.